Hoffentlich Adieu [Shop around the Blog]

Die liebe Puppenzimmer hat eine schöne Idee und ich schließe mich doch gleich einmal an. Ich miste immer noch aus – Gepäck erleichtern nenne ich das im Moment. So müssen manche Bücher eben doch noch aus den Regalen weichen, die bisher dort ein noch sicheres Leben gefristet haben. Hier sind also meine “Shop around the Blog”-Angebote für diesen Monat:

P1020240

ungelesenes Hardcover, 5 €

Venice, 1585.

When 16-year-old Laura della Scala learns that her older sister, Beatrice, has drowned, she is given no time to grieve. Instead, Laura’s father removes her from the convent where he forcibly sent her years earlier and orders her to marry Beatrice’s fiancé, a repulsive old merchant named Vincenzo. Panicked, Laura betrays a powerful man to earn her way into the Segreta, a shadowy society of women who deal in only one currency—secrets. The Segreta seems like the answer to Laura’s prayers. The day after she joins their ranks, Vincenzo is publicly humiliated and conveniently exiled. Soon, however, Laura begins to suspect that her sister’s death was not a tragic accident but a cold-blooded murder—one that might involve the Segreta and the women she has come to trust.

P1020242

broschiert, einmal gelesen, 3 €

Dieses Buch für Mädchen zeichnet sich besonders durch die echten Briefchen aus, die Teil dieser witzigen Geschichte sind. »Dein Bikini, so rosa ist keiner mehr, ich sah ihn leuchten im Wellenmeer«: Merkwürdige Botschaften sind das, die Karlotta beim Campen in Jesolo zufällig in die Hände fallen. Warum soll sie da nicht Schicksal spielen? Der Urlaub ist ohnehin das reinste Chaos! Und so wird Karlotta zur Zettelkönigin − die über ihre eigenen Fallstricke stolpert und dabei ihr Herz verliert …

P1020243

Hardcover, einmal gelesen, 6 €

Eigentlich ist Pascal nur wegen Michelle zu der Gothic-Party in die Pariser Wohnung der Familie Marceaux gekommen. Doch bei der Suche nach passenden Klamotten für seine Kostümierung findet er in einer alten Truhe die Puerta Oscura, den geheimen Zugang zum Reich der Toten. Nur alle 100 Jahre, in der Nacht zu Allerheiligen, wird die Pforte geöffnet und gestattet einem einzelnen Wanderer den Eintritt in die Unterwelt. Aber das Gleichgewicht zwischen dem Totenreich und unserer Welt ist fragil. Wann immer ein Lebender in das Totenreich geht, gelangt ein Wesen aus der Unterwelt in die Wirklichkeit. Pascal hat einen Vampir befreit, der nun Michelle entführt, und sie in den tiefsten Winkeln der Hölle verstecken lässt. Zögernd, und nur mit einem magischen Medaillon bewaffnet, begibt sich Pascal erneut in das Reich der Toten. Er hat nur sieben Tage Zeit. Und die vergehen schnell – in der Ewigkeit!

P1020244Hardcover, einmal gelesen, 7 €

Parker und Ash haben nichts gemeinsam. Er ist Hollywoods größter Jungstar, das Gesicht des Magiers Phoenix aus den »Glamour«-Filmen. Sie ist eine »Unsichtbare«, nirgends zu Hause, getrieben von der Angst, wie alle anderen zu sein. Doch dann erwischt Parker Ash in seiner Londoner Hotelsuite, wo sie gerade sein Bargeld klaut. Parker kann sein Leben im Fokus der Medien nicht mehr ertragen. Und nutzt die Chance, mit Ash vor den Fans und Paparazzi zu fliehen. Dabei scheint er geradezu körperlich abhängig von Ruhm und Aufmerksamkeit. Ihre gemeinsame Flucht führt sie durch Frankreich an die Côte d’Azur – auf den Spuren eines teuflischen Paktes, verfolgt von einer dämonischen Macht, die sie gnadenlos jagt.

Advertisements

4 thoughts on “Hoffentlich Adieu [Shop around the Blog]

    • Email bitte an placebokind@web.de (:

      Die Bücher sehen alle noch wunderbar aus, ich bin Frau Oberpingel, wenn es um meine Bücher geht. Da wird nix geknickt oder angemalt und der Schutzumschlag kommt auch schön in Sicherheit, wenn ich lese (;

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s